Wissenswertes

Wer den Schießsport bisher nicht als "richtigen Sport" gesehen hat, dem sei gesagt, dass es auch hier verschiedene Ligen - inklusive Bundesliga - gibt. Zudem sind zahlreiche Disziplinen (darunter auch das Luftgewehr) Olympische Disziplinen ;-)

Bis ein Schütze an Bundesligawettkämpfen mitwirken darf, sind aber auch hier mehrere Jahre an Training erforderlich.

Bis es soweit ist, wird aber nicht ausschließlich im stillen Kämmerlein trainiert - es gibt vielfältige regionale und bayrische Wettkämpfe um unser können öffentilch zu zeigen.

Vereinsinterne Meisterschaften, Rundenwettkämpfe auf Gau-Ebene, oder sogar die Bayrische, bzw. die Deutsche Meisterschaft auf der Olympia Schießanlage in Hochbrück --> die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Diejenigen die im Schießsport bloß das reine "rumballern" sehen, dürften also spätestens nach ein paar Trainingseinheiten merken, dass auch hier ein gewisses Maß an Disziplin und Konzentration erforderlich ist :-)

Neben dem reinen Schießtraining gibt es natürlich auch ein "Vereinsleben" - soll heißen wir unternehmen auch mal zusammen etwas, was nicht mit dem Sport an sich zu tun hat, z.B. gemeinsame Ausflüge, Wochenendreisen, oder Spieleabende.

Sollte nun irgendjemand den Eindruck gewonnen haben das Schießen wäre nur etwas für Jungs, dem sei gesagt, dass das keineswegs der Fall ist - im Gegenteil, unsererm Verein würden durchaus ein paar Jungs guttun ;-)

Beim Training der Jugendlichen führt immer ein Erwachsener Aufsicht, Vorausgesetzt derjenige hat die entsprechende Prüfung abgelegt.